TERRA.track Mooshütte bei Ankum

Nicht ganz acht Kilometer und kaum Höhenmeter – der TERRA.track Mooshütte ist keine sportliche Herausforderung, aber dennoch ein schönes Stück Wanderkultur. Denn er bietet uns abwechslungsreiche Wegeführung und viel Natur, die leicht hügelige Landschaft der Ankumer Höhen umgibt uns auf unserer Tour.

Nach dem kurzen blau-weiß markierten Zuweg treffen wir auch schon auf die rot-weiße Markierung des TERRA.track Mooshütte.
Nach dem kurzen blau-weiß markierten Zuweg treffen wir auch schon auf die rot-weiße Markierung des TERRA.track Mooshütte.

Wir starten unsere Tour auf dem Wanderparkplatz am Ankumer Damm. Die blau-weißen Zuwegschilder des TERRA.track Moosheide geleiten uns zum nur ein kurzes Stück entfernten Einstieg in die Tour. Wenn wir die rotweiße Wegmarkierung entdecken halten wir uns links.

Treffen mit der Mooshütte

Nach wenigen Metern schon sehen wir zu unserer Linken durch die Bäume den Namensgeber dieses TERRA.tracks – die Mooshütte. Ihren Namen hat sie vermutlich vom moosbedeckten Spitzgiebeldach. Ein kleiner Teich liegt direkt neben der Hütte, an der sich Wandergruppen regelmäßig treffen und an der – nach Voranmeldung – auch Grillen möglich ist.

Die Mooshütte treffen wir auf unserem TERRA.track gleich zu Beginn bereits.
Die Mooshütte treffen wir auf unserem TERRA.track gleich zu Beginn bereits.

Wir setzen unseren Weg auf lauschigen Pfaden durch den Nadelwald fort und passieren wenig später eine Wassertretstelle und einen kleinen Kinderspielplatz mitten im Wald. Unser Weg führt uns weiter bis an den Waldrand und setzt sich nun zwischen Feldern fort.

Bald erreichen wir die Straße Zum Lokenberg und biegen nach links in sie ein. Links und rechts von uns liegen wieder landwirtschaftliche Flächen und wir folgen der Straße nun gut 700 Meter. Dann biegen wir nach rechts und an der nächsten Möglichkeit wieder nach links ab.

Wir passieren eine ziemlich in die Jahre gekommene Wassertretstelle.
Wir passieren eine ziemlich in die Jahre gekommene Wassertretstelle.
Dann treffen wir mitten im wald auf einen Kinderspielplatz.
Dann treffen wir mitten im wald auf einen Kinderspielplatz.
Und dann setzen wir unsere Wanderung auf dem TERRA.track Mooshütte zwischen Feldern fort.
Und dann setzen wir unsere Wanderung auf dem TERRA.track Mooshütte zwischen Feldern fort.

Zwischen Wald und Feld

Wir überqueren den Suttruper Bach, biegen nach rechts ab und passieren unter anderem ein ausladendes schmuckes Fachwerkshaus. Mischwald und Felder wechseln sich nun im weiteren Wegeverlauf ab. Nach einem längeren schnurgeraden Wegstück erreichen wir den Husarendamm und biegen nach rechts ab.

Den Suttruper Bach überqueren wir auf unserer Wanderung.
Den Suttruper Bach überqueren wir auf unserer Wanderung.
Auf die Wegmarkierung ist stets Verlass.
Auf die Wegmarkierung ist stets Verlass.
Nadel- und gelegentlich Mischwälder dominieren bei der Tour auf dem TERRA.track Mooshütte das Bild.
Nadel- und gelegentlich Mischwälder dominieren bei der Tour auf dem TERRA.track Mooshütte das Bild.

Mehr als einen Kilometer wandern wir nun entlang von Feldern, passieren ein Gehöft und erreichen schließlich wieder den Wald und eine Wegkreuzung, an der wir uns rechts halten. Wir bewegen uns nun an der Flanke des Schillerbergs, der zu unserer Linken liegt, aber offen gestanden kaum ins Auge fällt. Wenig später sind wir schon wieder am Ausgangspunkt unserer Tour auf dem TERRA.track Mooshütte angekommen.

Moos bekommen wir auch abseits der Hütte übrigens viel zu sehen!
Moos bekommen wir auch abseits der Hütte übrigens viel zu sehen!

Warum will ich das wandern? Keine Tour, um sich mal so richtig auszupowern, aber ein sehr schöner, ausgedehnter Spaziergang durch eine Landschaft zwischen Wald und Feld, perfekt zum Abschalten, denn hier ist nicht viel los!

Bewertung
Natur ★ ★ ★ ★   
Ausblicke ★  
Abwechslung ★ ★ ★  
Romantik ★ ★  
Abschalt-Faktor ★ ★ ★ ★ ★

INFOS
Rundwanderweg, ca. 7,6 km lang
Höhenmeter: 58 m 
Gehzeit: 2 Stunden
Schwierigkeit: leicht
Start: Wander-Parkplatz am Ankumer Damm (Fürs Navi: nahe Ankumer Damm 37, 49586 Merzen)

Sei der Erste, der diesen Beitrag teil!
,

About Wandervogel77

Am Liebsten draußen und auf Wanderwegen unterwegs. Von Osnabrück über das Münsterland, von Rhein bis Mosel, vom Teuto bis zu den Alpen - kein Wanderweg ist vor mir sicher!
View all posts by Wandervogel77 →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.