Teutoschleifchen Schachselwiesen

Das Teutoschleifchen Schachselwiesen ist ein echter Westfale. Unprätentiös, gerade heraus, unaufgeregt, aber sympathisch. Auf 6,5 Kilometern Länge führt uns der Rundweg unter anderem einmal um den Schachselberg. Nach ihm halten wir allerdings auf unserer Wanderung vergeblich Ausschau, denn er erhebt sich gerade mal wenige Meter vom Umland. Das ist westfälischer Humor…

Wir kennen es nicht anders: Das Teutoschleifchen Schachselwiesen ist wie alle Wege dieser Reihe bestens ausgeschildert, Verlaufen unmöglich.
Wir kennen es nicht anders: Das Teutoschleifchen Schachselwiesen ist wie alle Wege dieser Reihe bestens ausgeschildert, Verlaufen unmöglich.

Am Mittellandkanal entlang

Der Start zur Runde auf dem Teutoschleifchen Schachselwiesen befindet sich am Campingplatz Weißes Moor in unmittelbarer Nähe zum Mittellandkanal, der über einen kurzen Stichweg erreicht wird. Am Wanderparkplatz selbst liegt auch ein zum Campingplatz gehörender Biergarten, in dem wir im Anschluss noch ein kühles Getränk zu uns nehmen können.

Einige erste Informationen zum Teutoschleifchen Schachselwiesen bekommen wir gleich am Einstieg in die Tour am Campingplatz Weißes Moor.
Einige erste Informationen zum Teutoschleifchen Schachselwiesen bekommen wir gleich am Einstieg in die Tour am Campingplatz Weißes Moor.

Wir erreichen das Südufer der mit 325 Kilometern Länge größten künstlichen Wasserstraße Deutschlands. Der Mittellandkanal verbindet den Dortmund-Ems-Kanal mit Weser, Elbe und dem Elbe-Havel-Kanal. Im weiteren Sinne ist er Teil einer Verbindung zwischen Rhein und Oder. Hier herrscht auch tatsächlich reger Schiffsverkehr und wir begegnen auf unserer Wanderung sicherlich dem einen oder anderen Kahn.

Das Teutoschleifchen Schachselwiesen begleitet zunächst den Mittellandkanal ein gutes Stück.
Das Teutoschleifchen Schachselwiesen begleitet zunächst den Mittellandkanal ein gutes Stück.

Mehr als einen Kilometer gehen wir entlang der Wasserstraße. Was andernorts an sonnigen, heißen Tagen schnell zur Tortur werden kann, ist hier aufgrund der alleeartigen Promenade, auf der wir uns bewegen, ein angenehmer Spaziergang. Schließlich biegen wir auf dem Teutoschleifchen Schachselwiesen an der Brücke nach links ab. Folgten wir dem Kanal noch einige Kilometer weiter, wir würden seinen Treffpunkt mit dem Dortmund-Ems-Kanal erreichen, den der Münsterländer landläufig „Nasses Dreieck“ nennt. Ebenfalls westfälischer Humor.

Schließlich verlassen wir den Kanal und betreten urmünsterländische Steppe.
Schließlich verlassen wir den Kanal und betreten urmünsterländische Steppe.

Vorbei an eleganten Vierbeinern

Vorbei an einem Bauernhof erreichen wir nun eine typisch münsterländische Landschaft. Denn jetzt bestimmt eine gelungene und reizvolle Mischung aus Feldern und Wald das Wegumfeld. Kurz führt der naturbelassene Weg durch ein Waldstück, dann folgt das Teutoschleifchen Schachselwiesen wieder dem Waldrand und gibt dabei Gelegenheit, den Blick über die weiten Felder schweifen zu lassen.

Natürlich werden wir von den eleganten Tieren genaustens in Augenschein genommen.
Natürlich werden wir von den eleganten Tieren genauestens in Augenschein genommen.

Wir biegen links ab und erreichen die ausgedehnten Koppeln des Gehöfts Grundmann. Der Westfale liebt seine Pferde und so erwarten uns hier nicht etwa ausgemergelte Klepper, sondern ausgesprochen elegante Tiere, die uns neugierig beäugen, wenn wir an ihnen vorbeiflanieren. Das beruht freilich auf Gegenseitigkeit.

Selbst die Frisur sitzt!
Selbst die Frisur sitzt!

Knorrige Kiefernbestände

Wieder wechselt die Szenerie und jetzt wandern auf sandigem Grund durch lichte knorrige Kiefernbestände, die uns einen würzigen Gruß in die Nase schicken. Rechts von uns liegen nun die typisch münsterländischen Weiten. „Viel Gegend“, wie man hier zu sagen pflegt, erstreckt sich vor unseren Augen. Alsbald erreichen wir auch eine Bank, die wir nicht ungenutzt lassen sollten. Hier können wir gut eine Pause einlegen, denn gut die Hälfte des Teutoschleifchens Schachselwiesen haben wir bereits geschafft. Und an dieser Stelle können wir die Weite des Münsterlandes und die Ruhe der uns umgebenden Natur hervorragend genießen.

Der Untergrund erinnert nun fast an den Sennesand, wie wir ihn aus der Gegen um Bielefeld und Paderborn kennen.
Der Untergrund erinnert nun fast an den Sennesand, wie wir ihn aus der Gegen um Bielefeld und Paderborn kennen.
Viel Gegend.
Viel Gegend.

Anschließend queren wir die Schachselstraße und passieren den Bedjeshof. Dann erreichen wir den Namensgeber der Tour, die Wiesen, die das Hügelchen Schachsel umgeben. Der wiederum ist übrigens eine Relikt aus den Zeiten des Urmeeres und bildete sich aus Muschelkalk. Im Zentrum der Erhebung fand sogar eine Zeitlang Steinbruch statt. Die Überreste davon sind heute noch zu sehen, wenngleich unser Teutoschleifchen Schachselwiesen nicht dahinführt.

Weite grüne Wiesen - wir erreichen die Düsterdieker Niederung auf unserem Teutoschleifchen Schachselwiesen.
Weite grüne Wiesen – wir erreichen die Düsterdieker Niederung auf unserem Teutoschleifchen Schachselwiesen.

Durch die Düsterdieker Niederung

Stattdessen gehen wir durch sehr, sehr weitläufige und nun auch völlig ohne Schutz gegen die Sonne. Das kann an besonders heißen Tagen anstrengend werden. Auch wenn es schwer zu glauben ist, wirken die uns umgebenden Wiesen doch eher landwirtschaftlich geprägt, wir befinden uns gerade in einem mehr als 1.000 Hektar umfassenden Naturschutzgebiet. Die Düsterdieker Niederung steht seit 1983 unter Schutz.

Dass eine Stromtrasse durch ein Naturschutzgebiet führt, ist sicher ungewöhnlich, aber sie ist vermutlich vor 1983 entstanden.
Dass eine Stromtrasse durch ein Naturschutzgebiet führt, ist sicher ungewöhnlich, aber sie ist vermutlich vor 1983 entstanden.

Diese Landschaft ist Teil eines der größten Schutzgebietskomplexe in Nordrhein-Westfalen, dem EU-Vogelschutzgebiet „Düsterdieker Niederung“ und gehört somit zum europaweiten Schutzgebietsnetz Natura 2000. Ein Mosaik unterschiedlichster Lebensräume mit überwiegend Feuchtwiesen, Heideflächen und Sandtrockenrasen ist hier zu finden. Entsprechend fühlen sich hier mehr als 30 gefährdete Brutvogelarten und über 100 bedrohte Pflanzenarten wohl.

Ein letzter Blick auf die Düsterdieker Niederung, dann führt uns das Teutoschleifchen Schachselwiesen zurück zum Mittellandkanal.
Ein letzter Blick auf die Düsterdieker Niederung, dann führt uns das Teutoschleifchen Schachselwiesen zurück zum Mittellandkanal.

Die wiedervernässten, störungsarmen Flächen sind zudem ein wichtiges Rastgebiet für durchziehende Vogelarten wie z.B. arktische Gänse, Enten, Zwerg- und Singschwäne. Besondere hier vorkommende Pflanzenarten sind unter anderem Sumpfdotterblume, Kuckucks-Lichtnelke und seltene Orchideen, die typische Pflanzenarten der Feuchtwiesen sind.

Dort können wir es trotz Sonne sehr gut aushalten...
Dort können wir es trotz Sonne sehr gut aushalten…

Am Ende führt uns das Teutoschleifchen Schachselwiesen über eine steinerne Brücke, die aussieht, als könne sie ein paar alte Geschichten erzählen und dann wieder zum Mittellandkanal. Ihm folgen wir nun noch knapp einen Kilometer ehe wir wieder zurück an unserem Ausgangspunkt sind.

Warum will ich das wandern? Legt man den sehr hohen Maßstab der Teutoschleifen und -schleifchen zugrunde, kann das Teutoschleifchen Schachselwiesen nicht mithalten, das muss man ehrlich sagen. Aber auf seine westfälische Art hat es Charme und ist ein unanstrengender, eben unaufgeregter Spaziergang durch eine ruhige, entschleunigende Landschaft.

Bewertung
Natur ★ ★ ★ ★  
Ausblicke ★ ★
Abwechslung ★ ★ ★  
Romantik ★ ★
Westfalen-Faktor ★ ★ ★ ★ ★

INFOS
Rundwanderweg, 6,5 km lang
Höhenmeter: Fehlanzeige
Gehzeit: 1,5 Stunden
Schwierigkeit: leicht
Start: Wanderparkplatz am Campingplatz Weißes Moor (Fürs Navi: Schachselstraße 16, 49492 Westerkappeln)

Sei der Erste, der diesen Beitrag teil!
, ,

About Wandervogel77

Am Liebsten draußen und auf Wanderwegen unterwegs. Von Osnabrück über das Münsterland, von Rhein bis Mosel, vom Teuto bis zu den Alpen - kein Wanderweg ist vor mir sicher!
View all posts by Wandervogel77 →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.