Glücksorte im Münsterland in Kürze im Handel

Die Hünenborg in Rheine ist einer der insgesamt 80 Ziele aus dem Buch Glücksorte im Münsterland.
Die Hünenborg in Rheine ist einer der insgesamt 80 Ziele aus dem Buch Glücksorte im Münsterland.

Seit inzwischen gut 15 Jahren betreue ich als Redakteur das Internetportal www.muensterland.de. Dort stelle ich vor allem viele Freizeitaktivitäten zusammen, erarbeite neue Ideen für Ausflügler und Touristen. Der Droste Verlag war wohl auch deswegen der Meinung, ich sei der geeignete Autor für das Buch Glücksorte im Münsterland, das für die inzwischen umfangreiche Glücksorte-Buchreihe geplant war. Ich musste nicht lange überlegen und sagte sofort zu.

Ehrensache: Einige Wanderrwege durfte bei den Glücksorten im Münsterland natürlich auch nicht fehlen!
Ehrensache: Einige Wanderwege durften bei den Glücksorten im Münsterland natürlich auch nicht fehlen!

Fast ein Jahr lang war ich daraufhin nun auch in meiner Freizeit im Münsterland unterwegs, nahm kleine Bauernhofcafés und Tante-Emma-Läden in Augenschein, besuchte prächtige Wasserschlösser, idyllische Gärte und spannende Museen. Natürlich habe ich mir auch einige Wanderwege noch einmal genauer angesehen. Herausgekommen ist dabei ein – wie ich finde – sehr abwechslungsreiches Buch. Einige der Orte sind überraschend und versteckt, andere vielen schon bekannt. Immer wieder zeigt sich, dass manchmal ein kleiner Perspektivwechsel genügt, um einen Glücksmoment zu spüren.

Alte Gemäuer, Kirchen, Schlösser und Burgen, idyllische Orte, Mühlen und ein historischer Dampfzug erzählen faszinierende Geschichten aus der Vergangenheit und laden zum Entspannen, Staunen und Entdecken ein. Oft geht es in die Natur, durch Wälder, in das violette Farbenmeer der blühenden Heide, zum türkisfarbenen Wasser eines Canyons oder zu einer kleinen Quelle, zu duftenden Rosen und blühendem Bärlauch.

Jeder Glücksort wird mit Foto auf einer Doppelseite vorgestellt. Das macht schon das Durchblättern gute Laune! Mein Tipp für alle Münsterland-Entdecker: Auf dem Fahrrad, liebevoll Leeze genannt, zwischen Feldern, Wiesen und Wäldern hindurch, vorbei an den Fachwerkhöfen und von Ort zu Ort – so lässt sich das Münsterland besonders gut erkunden. Und garantiert findet sich bei einer solchen Tour schnell eine Handvoll weiterer Glücksorte!

Erhältlich ist das Buch (für 14,99 Euro) ab Mitte September im lokalen Buchhandel und natürlich auch online. Auch jetzt kann es schon vorbestellt werden: https://amzn.to/2OfoTGo

Sei der Erste, der diesen Beitrag teil!

About Wandervogel77

Am Liebsten draußen und auf Wanderwegen unterwegs. Von Osnabrück über das Münsterland, von Rhein bis Mosel, vom Teuto bis zu den Alpen - kein Wanderweg ist vor mir sicher!
View all posts by Wandervogel77 →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.