Durch das wildromantische Furlbachtal

Immer wieder halten wir auf unserer Furlbachtal Wanderung inne und genießen die fantastische Naturkulisse.
Immer wieder halten wir auf unserer Furlbachtal Wanderung inne und genießen die fantastische Naturkulisse.

Dieser Furlbachtal Wanderweg stand schon längere Zeit auf unserer Wunschliste. Anfang Juni haben wir es dann endlich nach Schloß Holte-Stukenbrock geschafft, um das Furlbachtal auf dem Rundwanderweg A3 zu erkunden. 7,6 Kilometer lang ist der Rundweg, von dem etwa die Hälfte der Wanderung durch das wildromantische Furlbachtal führt. Schon nach wenigen Metern tauchen wir ein in eine andere Welt…

Ganz nah am Furlbach verläuft unser Wanderweg mitunter.
Ganz nah am Furlbach verläuft unser Wanderweg mitunter.

Denn tatsächlich wirkt hier alles wie die Naturkulisse aus einem Fantasy-Film. Der weiß-gelbe Sennesand, der das Flussbett des Furlbachs bildet, ist durch das klare, wenig tiefe Wasser gut zu sehen, kein Blatt trübt die Sicht. Das Grün rings um den Fluss hat eine so satte, kräftige Farbe, als wäre hier ein Instagram-Filter am Werk gewesen. Das ist wohl auch der Tatsache geschuldet, dass es sich hier um ein Feuchtgebiet handelt und vielerorts Sumpfpflanzen prächtig gedeihen.

Doch auch der Wald im Furlbachtal mit seinen verschlungenen, schmalen Pfaden verzaubert und wirkt wie verwunschen. Immer wieder leicht bergauf und bergab führt uns der Weg entlang des Furlbachs und die sprießende Natur, der plätschernde Bach und auch die sehr lebendige Fauna lassen uns immer wieder innehalten und kleine Abstecher machen. Für die Strecke entlang des Furlbachs brauchen wir fast doppelt so lange, wie diese rund 3-4 Kilometer normalerweise in Anspruch nehmen würden. Ein echtes Naturparadies!

Weitere Eindrücke gibt es schon mal in unserem kleinen Video, eine ausführlichere Beschreibung gibt es dann erst ab Frühjahr 2020 in meinem Buch „Teutoburger Wald. Wanderungen für die Seele“, das dann im Droste-Verlag erscheinen wird.

Ohrwurm für diese Wanderung: Down by the river

Warum will ich das wandern? Weil das verwunschen wirkende Furlbachtal einen ganz eigenen Zauber versprüht und wir auf dieser Tour in eine kleine Fantasy-Welt mitten im Teutoburger Wald eintauchen können.

Bewertung
Natur ★ ★ ★ ★ ★
Ausblicke ★
Abwechslung ★ ★ ★ ★ ★
Romantik ★ ★ ★ ★ ★
Fantasy-Faktor ★ ★ ★ ★ ★

INFOS
Rundwanderweg, 7,6 km lang
Höhenmeter: 25 m
Gehzeit: 2 Stunden (aber viel mehr einplanen!)
Schwierigkeit: leicht
Start: Wanderparkplatz am Mittweg

Sei der Erste, der diesen Beitrag teil!

About Wandervogel77

Am Liebsten draußen und auf Wanderwegen unterwegs. Von Osnabrück über das Münsterland, von Rhein bis Mosel, vom Teuto bis zu den Alpen - kein Wanderweg ist vor mir sicher!
View all posts by Wandervogel77 →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.