Terra Tracks – Wandern im Osnabrücker Land

Das rote T auf weißem Grund ist das Erkennungszeichen der Terra tracks.
Das rote T auf weißem Grund ist das Erkennungszeichen der Terra tracks.

Die Terra Tracks entstehen seit dem Jahr 2018 im Osnabrücker Land. Bei diesen handelt es sich um Wanderwege des Natur- und Geoparks Terra.vita. Die Terra Tracks sollen dem Wanderwegenetz rund um Osnabrück neues Leben einhauchen und ihm die dringend nötige Vitalkur verpassen. Erkennungsmerkmal der Terra Tracks ist das rote T auf weißem Grund.

Die neue Wanderwege verfügen über durchgängige, einheitliche Markierung, die das Wandern besonders einfach macht. Im Frühjahr 2019 findet die Eröffnungsfeier für die ersten 40 Terra Tracks statt. Gleichzeitig werden die Arbeiten an den nächsten 40 Wegen im Nordkreis beginnen. Derzeit sucht das Projektbüro bei TERRA.vita auch noch ehrenamtliche Wegepaten zur Instandhaltung der neuen Wanderwege.

Doch bereits jetzt lässt sich natürlich auf den Wegen bereits trefflich wandern, denn die Markierungsarbeiten im Südkreis Osnabrück haben die fleißigen Wegemarkierer bereits abgeschlossen. Eine ganze Reihe der neuen Wege haben wir schon für euch ausprobiert und stellen sie euch im Folgenden vor. Da die Wege teils kurze Spaziergänge, teils nahezu Ganztagestouren sind, lässt sich jetzt schon mit Sicherheit sagen: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Die ersten Terra Tracks im Portrait

TERRA.track Malepartus

Der rund zehn Kilometer lange TERRA.track Malepartus, der seinen Anfang in Bad Iburg nimmt, ist so etwas wie ein Klassiker ...
Weiterlesen …
Die Schelenburg erwartet uns bei unserer Rückkehr. Sie nun noch einmal zu umrunden, ist kein großer Umweg.

TERRA.track Schelenburg und Wierau

Eine gemütliche, kleinere Tour mit vielen schönen idyllischen Abschnitten steht auf dem Programm und soll uns von der Schelenburg in ...
Weiterlesen …
Die Variante ist der schönere Weg, sehr naturnah und lauschig...

Kulturpfad Königstannen in Wallenhorst

„Die Königstannen sind eine wahre Schatzkammer der regionalen Kultur- und Erdgeschichte“, heißt es auf der Info-Tafel, die uns am Einstieg ...
Weiterlesen …
Ebenfalls wichtiger Bestandteil der Aufwertung: Die Übersichtskarten an den wichtigsten Wanderparkplätzen in der Region geben Auskunft über die umliegenden TERRA.tracks.

Terra tracks im Osnabrücker Land – Wegepaten gesucht

Vielen von euch sind beim Wandern im Osnabrücker Land in den letzten Monaten sicherlich schon neue Wege und Markierungen aufgefallen ...
Weiterlesen …

TERRA.track „Ganz oben“ in Georgsmarienhütte

„Die wahrscheinlich sportlichsten fünf Kilometer in Georgsmarienhütte“, so beschreibt es die Stadt Georgsmarienhütte auf ihrer Homepage und meint damit den ...
Weiterlesen …
Auch am Hang des Großen Freeden gibt es viel Lehrreiches.

Naturpfad Blüsenpatt in Sentrup

Heute geht es ins grüne Klassenzimmer. Auf dem Naturpfad Blüsenpatt in Sentrup erwartet uns so viel Lehrreiches, dass man es ...
Weiterlesen …
Mehrere Info-Tafeln am Wegesrand geben Auskunft über Flora und Fauna.

TERRA.track Kalksteinklippe bei Dissen

Es geht einmal mehr in die Noller Schlucht bei Dissen. Hier wartet heute der TERRA.track Kalksteinklippe darauf, von uns erkundet ...
Weiterlesen …
Der große See im Kasinopark nimmt uns gleich zu Beginn in Empfang.

TERRA.track Von Park zu Park

Von Georgsmarienhütte nach Bad Iburg geht es mit dem TERRA.track Von Park zu Park auf 7,5 Kilometern und ganz ansehnlichen ...
Weiterlesen …

TERRA.track Borgberg in Hagen

Mit dem TERRA.track Borgberg in Hagen steht eine weitere Rundwanderung auf dem Programm. Sie ist 7,6 Kilometer lang, wartet aber ...
Weiterlesen …
Schmale Wege zwischen Feldern und Weiden bestimmen das Bild.

TERRA.track Musenberg bei Georgsmarienhütte

"Nenne mir, Muse, die Taten des vielgewanderten Mannes", schreibt Homer gleich zu Anfang seiner Odyssee. Eine gar so lange Reise ...
Weiterlesen …
Unter anderem der Hallimasch gedeiht am Pilzweg Dissen.

TERRA.track Pilzweg in Dissen

Nach einem ausgiebigen Mahl, zum Beispiel einem deftigen Jägerschnitzel mit reichlich Pilzen, ist der Wanderer naturgemäß etwas gehfaul und mag ...
Weiterlesen …
Hoch über den Baumwipfeln mit Blick auf Dissen.

TERRA.track Von Egge zu Egge

Eine echte Panoramatour steht auf dem Programm, denn wir wollen den TERRA.track Von Egge zu Egge bei Dissen erkunden. Dieser ...
Weiterlesen …

Geologischer Lehrpfad Hüggel in Hasbergen

Geologische Besonderheiten und spannende Relikte der Bergbaugeschichte wollen wir erkunden. Der Terra.track Geologischer Lehrpfad Hüggel in Hasbergen bietet uns auf ...
Weiterlesen …

Bad Iburg: Limberg und Zeppelinstein

Dieses gleich vorweg: Wer ein Freund schmaler, verwunschener Pfade ist, der wird mit dem Terra.track Limberg und Zeppelinstein sicher nicht ...
Weiterlesen …

Terra.track Kneipp to go

Es zieht uns nach Georgsmarienhütte – zur höchsten Erhebung des Teutoburger Waldes auf niedersächsischem Gebiet. Und das ist mit 331 ...
Weiterlesen …
Titelbild Achter de Welt

TERRA.track Achter de Welt in Hagen

Das Plattdeutsche ist ein ganz wundervoller Dialekt, denn wirklich nichts klingt negativ, wenn man es nur auf Plattdeutsch sagt. Niemand ...
Weiterlesen …
Weg zwischen Waldrand und Feld

TERRA.track Butterberg in Hagen-Gellenbeck

Wie es sich für ordentliche Wanderer gehört, wollten wir den 1. Mai selbstverständlich für eine Wandertour nutzen. Da das Wetter ...
Weiterlesen …